Die St. Thomas Nachsorgeeinrichtungen

St. Thomas e.V. unterhält an drei Orten Nachsorgeeinrichtungen:
In Heidelberg, Graben-Neudorf und Schwetzingen.

Die Betreuung erfolgt durch Fachpersonal (z.B. Psychologen, Sozialpädagogen, Krankenpflegepersonal, Sozialarbeiter, Arbeitserzieher, Ergotherapeuten). Die psychiatrische und medizinische Versorgung ist durch Herrn Prof. Dr. Brecht (ärztl. Leitung), angestellte Ärzte, die auch Sprechstunden/Visiten anbieten und externe Ärzte sichergestellt.

St. Thomas e.V. Haupthaus Heidelberg

St. Thomas Heidelberg

Neue Schlossstraße 1
69117 Heidelberg
Tel.: 06221 1465-0
Fax: 06221 22337

St. Thomas Schwetzingen

St. Thomas Schwetzingen

Karlsruher Straße 48
68723 Schwetzingen
Tel.: 06202 12792-0
Fax: 06202 12792-20

St. Thomas e.V. Graben-Neudorf

St. Thomas Graben-Neudorf

Fröbelstraße 3+6
76676 Graben-Neudorf
Tel.: 07255 7109-0
Fax: 07255 90537

 

Nachsorgeeinrichtung Heidelberg

Psychiatrische Nachsorgeeinrichtung Heidelberg

Zur St. Thomas Nachsorgeeinrichtung in Heidelberg gehört auch ein Wohnheim für chronisch psychisch erkrankte Menschen. Die stationäre Einrichtung liegt mitten in der malerischen Altstadt von Heidelberg in unmittelbarer Nähe des Schlosses.

Weiterhin gehören zu unserer Nachsorgeeinrichtung in Heidelberg noch eine Tagesstätte und Außenwohngruppen zur Reintegration in ein eigenständiges Leben.

Alle unsere Außenwohngruppen befinden sich innerhalb des Stadtgebietes und zwar in Heidelberg-Rohrbach und in der Weststadt von Heidelberg.

Für alle Bewohner des Wohnheims und der Außenwohngruppen sowie die Nutzer der Tagesstätten bieten wir verschiedene Therapieangebote an. Durch Ergotherapie und Arbeitstherapie/ Beschäftigungstherapie wird eine geregelte Tagesstruktur bewirkt. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem Leistungsspektrum und bei den Therapieangeboten.


Für ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Claudine Botte

Einrichtungsleitung
 Diplom-Psychologin
06221 1465-29
Claudine.Botte@st-thomas.de

 

Andreas Kohl

stellv. Einrichtungsleitung

Diplom-Sozialpädagoge (FH)
Zerifizierte Fachkraft für Sozialpsychiatrie
06221 1465-30
Andreas.Kohl@st-thomas.de

Nachsorgeeinrichtung Graben-Neudorf

Psychiatrische Nachsorgeeinrichtung Graben-Neudorf 

Die St. Thomas Nachsorgeeinrichtung in Graben-Neudorf ist ein Wohnheim für chronisch psychisch erkrankte Menschen. Das stationäre Wohnheim und die Außenwohngruppen zur Reintegration befinden sich mitten im Kern des Ortsteiles Neudorf. Die Gemeinde Graben-Neudorf verfügt über gute Verkehrsanbindungen zu den Städten Bruchsal, Karlsruhe, Germersheim, Mannheim sowie Schwetzingen.

Auch eine Tagesstätte für psychisch kranke Menschen, die nicht dauerhaft bei uns wohnen, ist angegliedert.

Seit Herbst 2003 besteht hier auch als erste spezifische Betreuungseinheit in Nordbaden eine Abteilung zur Betreuung älterer bzw. älter werdender psychisch behinderter Menschen (Gerontopsychiatrische Abteilung). Diese besondere Betreuungseinheit ist erforderlich, um auf die speziellen Bedürfnisse des zuvor genannten Personenkreises eingehen zu können. Das Angebot wird von den zu Betreuenden sehr positiv aufgenommen.

Unsere Nachsorgeeinrichtung in Graben-Neudorf bietet verschiedene Therapieformen an, u.a. auch Ergotherapie mit Arbeitstherapie/Beschäftigungstherapie.


Für ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Gabriele Knuck
 Einrichtungsleitung
Diplom-Psychologin & Psychologische Psychotherapeutin
07255 7109-22
Gabriele.Knuck@st-thomas.de

Rainer Müller
stellv. Einrichtungsleitung
Staatl. examinierter Krankenpfleger
07255 7109-42
Rainer.Mueller@st-thomas.de

Nachsorgeeinrichtung Schwetzingen

psychiatrische Nachsorgeeinrichtung Schwetzingen 

Im Herbst 2004 konnte der neue Standort von St. Thomas eingeweiht werden.

Der Neubau liegt in unmittelbarer Nähe des Schlosses und der Innenstadt. Hier sind sogenannte „Außenwohngruppen zur Reintegration“  für seelisch kranke Menschen sowie auch eine Privatwohnung unter einem Dach vereint. Die Konzeption dieses Neubaus entspricht auch insofern modernsten psychiatrischen Erkenntnissen, dass seelisch kranke und gesunde Menschen (in eigenen Wohnungen) unter einem Dach zusammen leben.

Unser Anliegen „komplementäre Integration psychisch kranker Menschen“ wird dadurch beispielhaft erfüllt.

Auch an diesem Standort bieten wir selbstverständlich ein breites Leistungsspektrum und verschiedenste Therapieformen an.   

Für ihre Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: 

Christina White

Einrichtungsleitung

Dipl. Sozialpädagogin und Dipl. Sozialarbeiterin
06202 12792-15
Christina.White@st-thomas.de

 
 
 
 

Kontaktadressen

 
 
 
 
 

St. Thomas e.V. – Zentralverwaltung

Josef-Reiert-Straße 4
69190 Walldorf
Tel.: 06227 83002-00
Fax: 06227 83002-50
info@st-thomas.de

St. Thomas Heidelberg

Neue Schlossstraße 1
69117 Heidelberg
Tel.: 06221 1465-0
Fax: 06221 22337

 

St. Thomas Graben-Neudorf

Fröbelstraße 3+6
76676 Graben-Neudorf
Tel.: 07255 7109-0
Fax: 07255 90537

St. Thomas Schwetzingen

Karlsruher Straße 48
68723 Schwetzingen
Tel.: 06202 12792-0
Fax: 06202 12792-20

St. Thomas Reilingen Jugend

Speyrer Straße 49
68799 Reilingen
Tel.: 06205 25860-50
Fax: 06205 25860-59

 
 
Kontakt St Thomas e.V.
 
 
spenden st.-thomas

Unterstützen Sie die Arbeit von St. Thomas e.V.

Sparkasse Heidelberg | IBAN: DE31 6725 0020 0001 3091 45 | BIC: SOLADES1HDB